Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

31. KONE Grundlagenschulung zur Aufzugplanung

17. April

€575

Die verschiedenen Regelwerke machen Aufzugplanung selbst für Fachleute zu einem komplexen Thema. Praktische Unterstützung bietet die 31. KONE Grundlagenschulung mit dem Schwerpunkt Barrierefreiheit. Die Veranstaltung findet am 17. April 2018 in der KONE Academy in Hannover statt. Sie richtet sich speziell an Architekten, Planer, Bauingenieure, Bauherren und Betreiber.

Nach Einführung in Grundlagen der Aufzugtechnik werden die Anforderungen der neuen DIN EN 81-70 über die Zugänglichkeit von Aufzügen für Menschen mit körperlichen Einschränkungen thematisiert. Im Anschluss wird auf die DIN 18040 eingegangen, die auf die „81-70“ Bezug nimmt und sie zugleich weiter spezifiziert. Ein dritter Schwerpunkt der Schulung bildet die VDI-Richtlinienreihe 6008 über die Ausgestaltung barrierefreier Lebensräume, die weiterführende Empfehlungen für die Gestaltung von Aufzügen gibt.

Wie sich diese Regelwerke konkret auf die Auslegung der Aufzüge auswirken, demonstrieren die Referenten anschließend an den Seil- und Hydraulikaufzüge der KONE Academy. Den Abschluss des Tages bilden Evakuierungsaufzüge nach DIN EN 81-76 und eine Diskussionsrunde zu den behandelten Themen.

Hauptreferent ist Thomas Lipphardt, Manager Technische Regelwerke bei KONE, Mitglied im DIN, in verschiedenen VDI-Gremien, im DAfA und im VDMA. KONE Grundlagenschulungen werden von vielen Architektenkammern anerkannt, Teilnehmer erhalten entsprechende Punkte. Die Teilnahmegebühr beträgt 575 Euro zzgl. Mwst. Anmeldungen erfolgen online, das Programm ist hier herunterzuladen.

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf www.kone.de/termine

Details

Datum:
17. April
Eintritt:
€575
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.kone.de/termine