Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kostenneutralität und Energieeffizienz mit Contracting

9. Oktober , 10:00 - 17:00

Euro770

Kostenneutralität und Energieeffizienz sind erfolgsentscheidend für die Umsetzung von Contracting. In der Wärmelieferverordnung (WärmeLV) ist geregelt, dass Contracting eingeführt werden kann, wenn es für die Mieter dadurch nicht teurer wird (Kostenneutralität). Dies muss über einen Kostenvergleich nachgewiesen werden.

Doch wie sieht dies in der Praxis aus? Welche Randbedingungen zählen? Wie gelingt die Umstellung? Ein standardisiertes Verfahren ermöglicht größere Wohnungsbaubestände mit überschaubarem Aufwand auf Wärmelieferung umzustellen.

Im Rahmen dieses Praxisworkshops werden die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Nachweis der Kostenneutralität vorgestellt. Mit dem für die Praxis erarbeiteten VfW-Kostenvergleichsrechner werden konkrete Beispiele durchgerechnet sowie die Umstellung auf die betriebseigenen Formeln präsentiert.

Das Seminar zeigt, worauf bei der wichtigen Dokumentation der Kostenneutralität zu achten ist und gibt Tipps zur Pflege der eigenen Preisindizes-Datenbank. Die Teilnehmer erhalten im Seminar das Handwerkszeug für die Umsetzung von Contracting nach der WärmeLV.

Die Veranstaltung wendet sich an die Wohnungswirtschaft und an Energiedienstleister wie Contractoren und Stadtwerke, die in der Wohnungswirtschaft tätig sind. Insbesondere ist dieser Praxisworkshop für alle Mitarbeiter relevant, die sich mit der Angebotserstellung und Vertragsgestaltung bei der Umstellung auf Wärmelieferung befassen.

Details

Datum:
9. Oktober
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
Euro770
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.energiecontracting.de/5-seminare-messen/seminare-text.php?id=454&seminarid=205

Veranstaltungsort

Schlosshotel Kassel
Schlosspark 8
Kassel, 34131 Deutschland
+ Google Karte