Weltkongress Gebäudegrün WGIC in Berlin

0

In diesem Jahr findet vom 20. bis 22. Juni der Weltkongress Gebäudegrün WGIC in Berlin statt, bei dem über 50 Referenten über aktuelle Themen rund um begrünte Gebäude (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) und deren Einsatzmöglichkeiten informieren. Themenschwerpunkte sind unter anderem nachhaltiges Bauen, Regenwasserbewirtschaftung, Weißbuch Stadtgrün der Bundesregierung, biologische Vielfalt, städtische Strategien zur Gebäudebegrünung, Pflege und Wartung, Kosten- Nutzen-Betrachtungen und Zukunftsstadt. Am dritten Tag finden zudem Exkursionen zu verschiedenen Referenzobjekten in Berlin statt.

Die Ziele der Veranstaltung sind vielfältig: neben Wissenstransfer und Aufzeigen von Best-practice-Beispielen durch Fachleute aus dem In- und Ausland sind es Networking und Erfahrungsaustausch zwischen den Referenten und den teilnehmenden Politikern, Städtevertretern, Architekten, Siedlungswasserwirtschaftlern, Industrie, Immobilienvertretern, Herstellern, Verarbeitern und Verbänden. Hauptorganisator des Kongresses ist die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB), flankiert von den Welt- und Europa-Verbänden. Die Schirmherrschaft haben die Bau- und Umweltministerin Dr. Barbara Hendricks und der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, übernommen. Die Liste der Kooperationspartner ist lang, unter anderem sind das die Senatsverwaltung von Berlin, Architektenkammer Berlin, Bund Deutscher Architekten, Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, Verband Beratender Ingenieure, Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, Berliner Wasserbetriebe, Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall. Als Gold-Sponsoren unterstützen namhafte FBB-Mitglieder den Kongress: Optigrün international AG, Sika Deutschland GmbH und Bauder GmbH & Co. KG.

Interessierte Unternehmen, Verbände, Organisationen und Fachleute können sich in Form von Vorträgen, Postern, Ausstellungsständen und Werbung einbringen. Das Programm ist auf der Veranstaltungs-Homepage verfügbar. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

www.wgic2017berlin.com
www.fbb.de
www.gebaeudegruen.info

 

Quelle

Gebäude Grün

GebäudeGrün, (GG) 1992 als Dach + Grün gegründet, wird inzwischen von drei europäischen Dachbegrünungsverbänden – Deutschland (FBB), Schweiz (SfG) und Österreich (VfB) als Verbandszeitschrift genutzt.

Kommentieren Sie diesen Artikel