Wohngesund mit Naturholz

0

„Gesund, stabil und echt“ – wenn es um Wohngesundheit geht, nimmt das österreichische Unternehmen Mafi mit seinen gänzlich ökologisch hergestellten Naturholzböden eine Pionier-Rolle ein. Bereits seit 40 Jahren produziert das Unternehmen nachhaltige Böden unter Berücksichtigung höchster Qualitätsansprüche. Alle Naturholzdielen sind mit natürlichen Ölen veredelt, schadstofffrei sowie optimal für Allergiker und Asthmatiker geeignet. Seit Jahresbeginn hat Mafi einige Neuheiten ins Programm genommen, wie beispielsweise die „UniEsche-Diele“.

Durch Bürsten des Bodens kommt die natürliche Maserung der Esche zur Geltung und es entsteht ein besonders angenehmes Laufgefühl. In den Tönen Grau und Tiefweiß verleihen die strapazierfähigen Naturholzdielen jedem Raum ein modernes Ambiente. Die hochwertigen Dielen und Parkette eignen sich nicht nur für den Boden, sondern lassen sich auch an Wand und Decke verbauen. Durch die mit Naturholz verkleideten Flächen wird die Raumluft gefiltert und die Luftqualität dauerhaft verbessert. Das kann auch in Bürogebäuden die Leistungsfähigkeit steigern.

Fotos: Mafi

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel