Nachhaltige Heizung dank innovativer Technik

0

Im Vergleich zu meist aufwendigen energetischen Sanierungen der Gebäudehülle, bietet der Austausch des Wärmeerzeugers eine kostengünstige und effiziente Möglichkeit, den Energiebedarf eines Bestandgebäudes schnell und nachhaltig zu senken.

Elco verwendet die HEX3-Wäremtauschertechnologie über den gesamten Heizkesselbereich von 2,0 kW bis 2 MW.

Bei der Umrüstung des Heizsystems lohnt ein Blick auf Gas-Brennwertkessel, die sich durch einen hohen Normnutzungsgrad von über 110 Prozent (EN677) und extrem niedrige Stickoxid-Emissionen (NOx) von durchschnittlich nur 22 mg/kWh auszeichnen. Die genannten Werte beziehen sich auf einen Gas-Brennwert-Lösung von Elco. Der NOX-Wert liegt somit 60 Prozent unter dem EU-Grenzwert von 56 mg/kWh. Zum Vergleich: Würden alle rund 10 Millionen Gasheizgeräte in deutschen Einfamilienhäusern durch solch einen Gas-Brennwertkessel ersetzt, würden sich die NOX-Emissionen pro Jahr um 8,3 Millionen Kilogramm reduzieren.
Sogar bei Volllast erzielen die Elco Gas-Brennwertkessel eine Einstufung von A und A+ bei der neuen ErP-Klassifizierung. Erreicht wird dies durch innovative Wärmetauscher. Sie zeichnen sich durch eine spezielle Bauweise aus: drei Verbrennungsbereiche ermöglichen geringstmögliche Emissionen bei NOX und CO und eine hohe Kondensationsrate. Im Vergleich zu Brennern aus Aluminium, die oft in Kesseln zum Einsatz kommen, erzielt das Gerät einen um Faktor 4 höhere Korrosionsbeständigkeit.

| Effizient, nachhaltig und modular

Verbaut werden die HEX3-Wärmetauscher in äußerst kompakte und modular aufgebaute Gehäuse. Das ist ein außergewöhnlicher Vorteil, denn so können auch unter herausfordernden räumlichen Bedingungen hohe Heizleistungen realisiert werden. Häufige Anwendungen sind zum Beispiel Dachheizzentralen in hohen Gebäuden: Hier lassen sich die einzelnen Module eines demontierten Kessels oft nur mit dem Aufzug in den Heizraum einbringen. Eine andere Variante sind besonders beengte Zutrittsmöglichkeiten zu den Heizräumen. Für einen leichten Transport sind alle Kessel außerdem auf Rollen montiert.

| Schneller Service

Bei Bedarf betreut der Heizungshersteller die Anlage ein Leben lang und sorgt für gleichbleibend hohe Effizienz und einen störungsfreien Betrieb. Innerhalb von vier Stunden, so lautet das Versprechen von Elco, reagiert das Serviceteam bei einer Störung. Das verhindert bei typischen Meldungen, wie „es gibt kein warmes Wasser“ oder „die Heizung ist aus“, Ärger mit dem Mieter. Angeboten wird zum Beispiel der Long-Live-Service mit bis zu 10 Jahren Laufzeit: Das ist ein Rundum-Sorglos-Service inklusive Wartung und aller Ersatzteile. Das Paket bietet einen Festpreis, der über die gesamte Vertragslaufzeit reicht und sämtliche Verbrauchsteile beinhaltet. Solch ein Angebot mit kalkulierbarer Kostensicherheit bietet laut Elco sonst kein Hersteller in der Branche. Der Hersteller greift auf ein bundesweit flächendeckendes Servicenetz mit mehr als 300 Mitarbeitern zurück, die an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erreichbar sind.

Fotos: ELCO

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel