Ansprechende Wohnungen für Stuttgart-Bad Cannstatt

0

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) hat im letzten Jahr ein Grundstück in der Oberen Waiblinger Straße in Stuttgart-Bad Cannstatt erworben und eine Baugenehmigung für 49 Eigentumswohnungen bei der Stadt Stuttgart eingereicht. Mit Erteilung der Baugenehmigung hat die WHS das gesamte Projekt jetzt an einen Investor veräußert, der die Wohnungen vermieten wird. In einem zweistufigen Bieterverfahren hatte sich die WHS beim Ankauf der Grundstücke gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern durchgesetzt.

Moderne Neubauten mit hohem Komfort

Auf der Grundstücksfläche von etwa 4250 Quadratmetern sind zwei Baukörper mit 21 beziehungsweise 28 Wohnungen sowie eine Tiefgarage mit 49 Stellplätzen geplant. Die Wohnflächen der Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen summieren sich auf rund 3800 Quadratmeter. Die Neubauten verfügen über Personenaufzüge, die die künftigen Bewohner trockenen Fußes von der Tiefgarage aus erreichen können. Beheizt werden die Wohneinheiten mit Holzpellets. Jede Wohnung hat entweder einen Balkon, eine Loggia oder eine Terrasse als Verbindung ins Freie. Den Erdgeschosswohnungen sind ferner die unmittelbar angrenzenden Gartenbereiche zur alleinigen Nutzung zugeordnet. Große Aufmerksamkeit wurde den gemeinschaftlichen Außenanlagen gewidmet – eine Erinnerung an die ehemalige Nutzung als Gärtnerei. Dabei wird die mitten im Quartier stehende Rotbuche erhalten und als prägendes Element in die Gestaltung integriert. Über die Identität des Käufers sowie die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Die vorbereitenden Maßnahmen auf dem Grundstück sind bereits im Gange, die Errichtung der Mehrfamilienhäuser erfolgt eventuell in zwei Abschnitten. Der Start der Bauarbeiten hängt von der Erteilung der Baufreigabe ab.

www.ww-ag.com

Quelle

Modernisierungs-Magazin

Das Modernisierungs-Magazin ist eine der führenden Fachpublikationen für Entscheider in der Wohnungswirtschaft. Es berichtet in den kaufmännisch/technischen Fachgebieten: Modernisierung, Neubau, Bausanierung, Haustechnik, Bauwirtschaft, Wohnungswirtschaft (Verwaltung), EDV, Finanzierung sowie Sonderteil Objektpflege.

Kommentieren Sie diesen Artikel