Baugenehmigungen im Januar 2021 verzeichnen deutliches Plus zum Vormonat

0

Laut Statistischem Bundesamts belief sich die Anzahl der Baugenehmigungen bei Wohn- und Nichtwohngebäuden insgesamt auf 27.654 im Januar 2021. Das ist ein Anstieg von 5,1 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Bei Wohngebäuden allein beträgt das Plus sogar 6,8 Prozent. Während die Genehmigungszahlen für Ein- und Zweifamilienhäuser um 9,3 bzw. 5,7 Prozent stieg, ging sie bei Mehrfamilienhäusern um 0,4 Prozent zurück.

Doch nicht nur die Zahl der Baugenehmigungen verzeichnete einen Zuwachs. Auch der Baupreis für Wohngebäude stieg im Februar 2021: Er fiel im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,1 Prozent höher aus. Im vergangenen Jahr kam es durch die Mehrwertsteuersenkung zu einer Senkung des Baupreises. So waren die Preise im November 2020, im Vergleich zu November 2019, um 0,1 Prozent gefallen. Ohne die Senkung der Mehrwertsteuer hätte sich eine Preiserhöhung von 2,5 Prozent ergeben.

Quelle: VDIV
Bild: pixabay.de

Quelle

Comments are closed.