Kontaktscheue Mieter

0

Jeder zweite Bewohner kennt seinen Nachbar nicht

Deutschlands Mieter sind kontaktscheu. Statt einer Plauderei im Treppenhaus oder gemeinsamen Partys im Hof ziehen sich die Bundesbürger lieber in ihre eigenen vier Wände zurück. Nur etwa ein Drittel (35 Prozent) wünscht sich einen engeren Kontakt zu den Nachbarn. Und jeder Zweite kennt den Bewohner nebenan nicht einmal. Trotzdem ist die große Mehrheit insgesamt zufrieden mit den Mitbewohnern.

Das ergab eine bevölkerungsrepräsentative Studie der TAG Immobilien gemeinsam mit der TU Darmstadt. Dazu wurden 1000 Mieter in Deutschland befragt. Den Wunsch nach Anonymität haben sowohl Frauen als auch Männer: Dabei kennt das weibliche Geschlecht seine Mitbewohner nur unwesentlich besser als das männliche. Dennoch geben 63 Prozent ihrer Nachbarschaft gute oder sehr gute Noten. Lediglich 7 Prozent bezeichnen den Umgang untereinander als mangelhaft oder ungenügend. Nur jeder Achte gibt an, sich nicht mit seinen Nachbarn zu verstehen.

www.tag-ag.com

Quelle

news immoclick24.de

immoclick24.de - Das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft | Kontakt zur Onlineredaktion, Tobias Kuberski; E-Mail: onlineredaktion@verlagsmarketing.de

Kommentieren Sie diesen Artikel