Nützliches Online-Tool: Der WDVS- Planungsatlas

1

„Aus meiner Sicht stellt sich nicht die Frage ob, sondern wie wir heute dämmen“ sagt der Berliner Architekt Eike Roswag-Klinge. Wie bereits zahlreiche Architekten und Bauphysiker nutzt auch sein Büro den WDVS-Planungsatlas als Online-Tool, um Detaillösungen und Anschlusspunkte von WDVS-Fassaden zuverlässig zu planen.

Im neuen Video des Industrieverbands Werkmörtel erläutert Eike Roswag-Klinge warum er das tut: „Wärmedämm-Verbundsysteme haben sich als Methode vielfach bewährt und bieten eine große Anzahl an Möglichkeiten, um auf die energetischen und auch baukulturellen Fragen unserer Zeit zu antworten. Der unabhängige WDVS-Planungsatlas bietet uns Architekten bei der Lösung komplexer Fassadendetails fundierte Unterstützung.“

www.iwm.de

Quelle

news immoclick24.de

immoclick24.de - Das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft | Kontakt zur Onlineredaktion, Tobias Kuberski; E-Mail: onlineredaktion@verlagsmarketing.de

1 Kommentar

  1. Ronald Lembke on

    Guten Tag. Ich habe mir gerade das Video von Ihrem Tool angeschaut. Das sieht alles gar nicht so schwer aus, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich habe bis heute noch keins gebraucht und auch noch nicht getestet, aber ich denke mit Ihrem bekomme ich das auch hin. Allerdings habe ich noch eine Frage. Ich habe keine Ahnung, wie man die Fenster für die Wärmedämmung mit rechnet. Ich muss gestehen, ich habe mich noch nicht so richtig schlau gemacht, das kommt jetzt erst noch mit der Zeit. Wir sind gerade dabei, die Ideen für das Haus auf zu schreiben. Daher habe ich noch nicht geschaut, was man alles für die Dämmung braucht und was man jetzt zum Beispiel Fenstern und Türen beachten muss.
    Trotzdem schon mal danke!
    Beste Grüße, Ronald

Kommentieren Sie diesen Artikel