Silicon Valley trifft Immobilienwirtschaft

0

Seit einigen Jahren drängen immer mehr Start-ups in den Markt. Mit innovativen und kreativen digitalen Lösungen für altbekannte Probleme bringen die Prop-Techs der Wohnungswirtschaft einen echten Mehrwert. In dieser Ausgabe stellen wir Ever-Real aus München vor.

| Gründer

Die Gründer bringen viel internationale Erfahrung mit. Der gebürtige Kasselaner Nessim Djerboua (36), hat bereits in Algerien, Spanien und den USA gelebt, der Rumäne Liviu Ignat (35) in Belgien und Deutschland. Im November 2016 haben beide in München das Prop-Tech Ever-Real gegründet. Zuvor konnten die Entrepreneure im Silicon Valley reichlich Erfahrung sammeln. Beide haben den Cloud-Services-Marktplatz App-Direct in San Francisco und München mit aufgebaut, der heute laut Forbes zu den besten Cloud-Unternehmen der Welt gehört. Djerboua leitete den Aufbau des Europageschäfts und Ignat war für die Einführung neuer Technologien verantwortlich.

| Geschäftsidee

Nessim Djerboua hatte beim Anmieten von Wohnungen und gewerblichen Räumen immer wieder festgestellt, dass der Prozess für Mieter und Vermieter mühsam, zeitintensiv und ineffizient ist. Auch ärgerte ihn, dass er bei jedem Umzug die wichtigen Dienstleister für Energie, Versicherungen, Internetanschluss und ähnliches neu recherchieren und buchen musste. Schnell entwickelten die Gründer Ideen, wie der Prozess durch Automation optimiert und durch die Integration von Dienstleistungen verbessert werden kann. Ende 2016 gründeten sie ihr eigenes Start-up. Mit Ever-Real entwickelten Djerboua und Ignat eine digitale Plattform für den gesamten Vermietungsprozess, die den Aufwand um mehr als 50 Prozent reduziert. Vermieter können alle notwendigen Abläufe – von der Vermarktung einer Wohnung über die Auswahl des Mieters bis hin zur Vertragsabwicklung und Wohnungsübergabe – digital abwickeln. Die so gewonnenen Daten werden automatisch gesammelt und strukturiert. Entscheider können in Echtzeit auf alle relevanten Informationen und Berichte zugreifen und so fundierte strategische Entscheidungen treffen. Der Mietinteressent kann auf der Plattform unter anderem Besichtigungstermine auswählen, sich auf Wohnungen bewerben, Unterlagen einreichen und Mietverträge abrufen.

Alle wichtigen Drittanbieter, wie Vermarktungsportale oder Bonitätsauskunfteien, sind ebenfalls an Ever-Real angebunden. Das befreit gewerbliche Vermieter von Aufgaben, die nicht wertschöpfend sind und erhöht gleichzeitig die Kundenzufriedenheit. Immobilienunternehmen mit einem Bestand von mehr als 140.000 Wohnungen setzen bereits auf die Münchner Newcomer.

| Unterschied zu Etablierten

Die Gründer sehen im Vergleich mit den etablierten Software-Anbietern viele Vorteile auf ihrer Seite. Erstens könnten sie alle Möglichkeiten der neuesten Technologien ausschöpfen, ohne auf veraltete Cash Cows Rücksicht nehmen zu müssen. Zweitens führten schlanke Strukturen im Unternehmen zu schnellen Entscheidungs- und Entwicklungszeiten. Das hält die Kosten niedrig. Drittens hätten proprietäre On-Premises-Lösungen ausgedient. Heute seien mobile Ökosysteme gefragt, die aus vielen nutzenorientierten Einzelanwendungen bestehen.

| Erweiterungen

Ever-Real wurde November 2016 als GmbH gegründet, die Produktentwicklung startete im Februar 2017. Nach nur sechs Monaten Entwicklungszeit ging die erste Version der Vermietungsplattform im beim Großverwalter Capera Immobilien Service live. Seitdem wird die Plattform ständig weiterentwickelt. Zunächst fokussieren sich die Gründer auf den Vermietungsprozess und das Schaffen von Mehrwerten für Vermieter und Mieter. Dafür entwickeln sie einen digitalen Marktplatz. Dort können Neumieter mit wenigen Klicks wichtige Dienstleistungen, wie Versicherungen, Stromtarife oder einen Internetanschluss, buchen. Der Vermieter erweitert so sein Geschäftsfeld ohne Mehraufwand und bietet seinen Mietern zusätzlichen Komfort.

| Weiterentwicklung

In fünf Jahren wollen Djerboua und Ignat Europas führender Plattform-Anbieter für die Immobilienvermietung sein. Um dieses Ziel zu erreichen, wollen sie die Vermietung einer Wohnung so einfach und kundenzentriert machen wie eine Bestellung bei Amazon.

Foto: EverReal_Portrait_Gründer

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel