Aktuelle Zahlen zur Trinkwasserversorgung

0

Rund 4,7 Milliarden Kubikmeter (= 47.000 Milliarden Liter) Trinkwasser stellen die Wasserversorger jährlich den Letztverbrauchern zur Verfügung. Das dafür notwendige Leitungsnetz ist insgesamt 544.000 Kilometer lang. Diese aktuellen Zahlen hat der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft veröffentlicht. Im Jahr 2019 haben die öffentlichen Wasserversorger mehr als drei Milliarden Euro investiert – fast fünf Prozent mehr als im Vorjahr.

Weit mehr als die Hälfte dieser Summe fließt in die Sanierung und Erneuerung der Wasserrohrnetze. In der Folge sind die Wasserverluste hierzulande deutlich geringer als in anderen europäischen Ländern. Die restlichen Gelder werden hauptsächlich in Gewinnung, Aufbereitung und Speicherung von Trinkwasser investiert.

Bild: pixabay.de

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel