Anzahl genehmigter Neubauwohnungen erneut gestiegen

0

Im ersten Quartal des laufenden Jahres wurde in Deutschland der Bau von rund 140.400 Wohnungen genehmigt, wie das Statistische Bundesamt am Vormittag mitteilte. Dies entspricht einer Zunahme von 2,6 Prozent oder 3600 Genehmigungen gegenüber dem Vorjahresquartal. Somit setzte sich die positive Entwicklung seit dem Jahr 2010 weiter fort.

Von Januar bis Juni 2015 wurden insgesamt mehr als 121.000 Neubauwohnungen in Wohngebäuden genehmigt, was einem Plus von 2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Einen deutlichen Anstieg verzeichneten die Genehmigungen für Wohnungen innerhalb von Mehrfamilienhäusern mit einem Plus von 5,3 Prozent.

Um einen Prozentpunkt nahm die Zahl für Wohnungen in Einfamilienhäusern zu, Baugenehmigungen für Wohnungen in Zweifamilienhäusern sanken dagegen im ersten Halbjahr um 4,7 Prozent.

www.destatis.de

tk

Quelle

news immoclick24.de

immoclick24.de - Das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft | Kontakt zur Onlineredaktion, Tobias Kuberski; E-Mail: onlineredaktion@verlagsmarketing.de

Kommentieren Sie diesen Artikel