Deutsche denken „grüner“

0

Eine aktuelle Studie unterstreicht, dass die Deutschen neben Design und Funktionalität bei der Gestaltung des Wohnraums heute vor allem auf Nachhaltigkeit, Qualität und Langlebigkeit achten. Dabei ist ein Großteil bereit, verstärkt in diese Belange zu investieren. Für eine effektive, zeitgemäße und unkomplizierte Umsetzung dieser Ansprüche können moderne Qualitätsarmaturen, wie die berührungslose Hansafit, sorgen.

Bei der Modernisierung des Badezimmers legen die Deutschen besonderen Wert auf wasser- und energiesparende Qualitätsprodukte, die sich intuitiv und sicher nutzen lassen. Insgesamt wurden bei der Studie, die im Auftrag des Armaturenherstellers Oras durchgeführt wurde, 819 Deutsche im Alter von 25 bis 64 Jahren rund um die Themen Wohnen und Renovieren befragt. Dabei gaben rund 50 Prozent der Befragten an, dass sie sich in den nächsten zwei Jahren eine neue Waschtischarmatur zulegen wollen, die ihren Ansprüchen an moderne, ökologische Lösungen gerecht wird.

Es ist somit zu erwarten, dass ein großer Schwerpunkt auf Produkten und Technologien liegt, die den Kunden einen minimalen Wasser- und Energieverbrauch ermöglichen, ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Foto: Hansa Armaturen

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel