Filigrane Schließteile mit Abdeckkappen

0

Die smarten Vorteile des Beschlagprogramms Roto Patio Inowa haben einen weiteren Produzenten von Kunststoffprofilen überzeugt. Wie der Fenster- und Türtechnikspezialist meldet, kommt die Serie nun auch
bei dem neuen Abstellschiebesystem Synego Slide von Rehau zum Einsatz. Für die Konstruktion, die mit einer Bautiefe von 80 Millimeter für maximal 4 Meter breite und 2,6 Meter hohe Elemente geeignet sei, sieht der
fränkische Hersteller ein großes Marktpotenzial.

Der Beschlag zeigt seine Qualitäten laut Roto gleich auf mehreren Feldern. So sorgten die spezielle Schließbewegung des Flügels quer zum Rahmenprofil, die umlaufenden Dichtungen und die aktiven Verschlusspunkte im Mittelbruch selbst bei extremen Witterungseinflüssen für eine dauerhaft hohe Dichtigkeit. Zu den besonderen Stärken des Systems zählten ferner die einfache und damit komfortable Bedienung
sowie die positiven Designattribute.

Die unsichtbare Technik von Patio Inowa ermögliche schlanke Rahmenprofile. Die verdeckt im Profil angebrachten Komponenten seien bei geschlossenem Flügel von außen nicht erkennbar. Auch bei geöffnetem Element bleibe die optische Harmonie dank filigraner Mittelbruch-Schließteile mit Abdeckkappen voll erhalten. Außerdem ragen die Beschlagteile nicht in den geöffneten Raum hinein, erklärt der Produzent.

Seine besonderen Stärken in puncto Dichtigkeit, Bedienkomfort und Design stellt das Beschlagprogramm Patio Inowa jetzt auch bei der Rehau-Neuheit Synego Slide unter Beweis. Dazu trage auch die unsichtbare,
verdeckt im Profil des Schiebesystems angebrachte Technik bei. Das Foto zeigt ein Mittelbruch-Schließteil.

Foto: Rehau / Roto

Quelle

Comments are closed.