Raum für Abfälle und Fahrräder

0

Individuelle Einhausungen

Massen von Fahrrädern oder offen herumstehende Abfall- und Wertstofftonnen stören nicht nur das Gesamtbild einer Anlage, sondern versperren häufig auch Rettungswege. Die Alternative sind Einhausungen. Der Bonner Anbieter Gartana bietet jetzt Design-Einhausungen für gehobene Ansprüche.

Gartana trat bislang als Hersteller von modularen Design-Gartenhäusern in Erscheinung. Nach dem gleichen Prinzip bietet die Marke von Feinesse Innovationen jetzt auch Einhausungen an. Genau wie die Gartenhäuser orientieren sich die Einhausungen an den Gestaltungsprinzipien des Goldenen Schnitts und überzeugen durch ein kubisches, modernes und schickes Erscheinungsbild.

Immobilienverwalter können zwischen offenen und geschlossenen Einhausungen auswählen und diese dann den eigenen Vorstellungen entsprechend anpassen. Offene Einhausungen bestehen aus einem Wandsystem wahlweise aus einer Aluminium-/ Holzkombination, komplett aus Aluminium oder aus Stahl. Ein Einlass erlaubt den Zugang zu Müllcontainern und deren Entleerung. Nach oben ist die Einhausung offen. Die Maße der offenen Einhausung sind variabel. Geschlossene Einhausungen verfügen zusätzlich über Türen und ein Dach, das über Fallrohre aus Aluminium entwässert wird.

Das gehobene Erscheinungsbild des Goldenen Schnitts wird durch diverse Ausstattungsmerkmale verstärkt. Die Montage auf dem Fundament erfolgt über Stellfüße aus Metall, die der Einhausung eine luftige Anmutung verleihen. Türgriffe sind aus gebürstetem Edelstahl gefertigt. Im Lieferumfang sind Bewegungsmelder und Innenbeleuchtung enthalten. Immobilienverwalter können innen wie außen Lackierung oder Lasur der Einhausungen frei wählen. Auf Wunsch kann das Dach begrünt werden.

www.gartana.de

Quelle

Modernisierungs-Magazin

Das Modernisierungs-Magazin ist eine der führenden Fachpublikationen für Entscheider in der Wohnungswirtschaft. Es berichtet in den kaufmännisch/technischen Fachgebieten: Modernisierung, Neubau, Bausanierung, Haustechnik, Bauwirtschaft, Wohnungswirtschaft (Verwaltung), EDV, Finanzierung sowie Sonderteil Objektpflege.

Kommentieren Sie diesen Artikel