BIM in der Wohnungswirtschaft – Potenziale, Anwendung, Mehrwert

0

Erfolgreiches BIM in der Wohnungswirtschaft wird schon bald keine Zukunftsvision mehr sein. Im Rahmen des vom BMWi geförderten Forschungsprojektes „IMMOMATIK“ strebt map topomatik GmbH & Co. KG die Markteinführung eines generischen Dienstes für Daten des Facility-Managements im Bereich der Wohnungswirtschaft an.

BIM (Building Information Modeling) ist ein Zukunftsthema der Wohnungswirtschaft. Es beschreibt eine Methode der optimierten, softwareunterstützten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Bauwerken. Für die Wohnungswirtschaft ist insbesondere der Aspekt der Bewirtschaftung von Bedeutung. BIM ermöglicht die aktive Vernetzung aller an der Bewirtschaftung beteiligten Akteure. map topomatik GmbH & Co. KG und die HTW Dresden forschen gemeinsam an dem Thema Building Information Modeling (BIM).

Die auf BIM aufbauenden Methoden versprechen Probleme zu lösen, deren Bewältigung in der Wohnungswirtschaft für unmöglich gehalten werden: Unternehmensübergreifend einheitliche Bestandsdaten für alle Geschäftsprozesse, schlanke Kommunikation mit Dienstleistern, nachhaltige Investitionsplanung, einfache Ausschreibung, effektive Vermarktung uvm. Die Zukunftsvision ist ein datenbasiertes Netzwerk, in dem alle am Betrieb der Immobilie beteiligten Akteure integriert sind.

Am 06. Juni 2018 wird das Unternehmen map topomatik in einem Praxisdialog die Potenziale von BIM speziell aus dem Blickwinkel der Wohnungswirtschaft beleuchten. Experten aus Unternehmen und Prof. Dr. Christian Clemen (Beitragsbild) von der HTW Dresden werden anhand ihrer BIM-Projekte die Zukunft skizzieren, denn BIM kann in der Wohnungswirtschaft nur dann wirklich erfolgreich sein, wenn eine konsequent unternehmensübergreifende Standardisierung gelingt.

Die Veranstaltung im WhiteLoft Düsseldorf richtet sich an Verantwortliche aus den Unternehmen der Wohnungswirtschaft und den damit verbundenen Unternehmen. Eine Anmeldung interessierter Personen erfolgt unter praxisdialog@map-network.de und wird mit einer Einladung bestätigt.

map topomatik Digital Portfolio GmbH & Co. KG
Eggerstedtstraße 13
22765 Hamburg
fon:  +49 40 399 000 88
fax:  +49 40 399 000 87
https://map-topomatik.de
info@map-topomatik.de

Portrait
Das Unternehmen map topomatik Digital Portfolio GmbH & Co. KG mit dem Hauptsitz in Hamburg bietet innovative Technologien und Beratungskonzepte für den Aufbau von Informationssystemen sowie für die digitale Aufbereitung von Immobilienbeständen mit modernster Software. Das Spektrum an Dienstleistungen reicht von der Datenerhebung über deren Verarbeitung in Informationssystemen bis hin zu individuellen Softwarelösungen. Einer der Tätigkeitsschwerpunkte ist die Konzeption von geografischen Informationssystemen und der Aufbau von Geodateninfrastrukturen (GDI).

Ab Juni 2018 arbeitet map topomatik gemeinsam mit der HTW Dresden unter der Federführung von Prof. Dr. Christian Clemen an dem Forschungsprojekt „BIM- und GIS-konforme Dienste für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft“ (Kurzbezeichnung: IMMOMATIK). Gründung des Unternehmens: 1992 durch den Geschäftsführer Sven Axt.

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel