Knauf AMF startet TACET® Schulungsprogramm

0

Das fugenlose Akustikdeckensystem AMF TACET® erlebte 2017 eine vielbeachtete Premiere, unter anderem auf den Knauf Werktagen. Jetzt startet der Deckenspezialist aus Grafenau ein speziell auf diese neue Produktmarke ausgerichtetes Schulungsprogramm für Fachunternehmer.

„Dabei geht es vor allem um die Praxis“, erläutert Andreas Schiedeck, Bereichsleiter Forschung und Entwicklung bei Knauf AMF, „wir wollen die Fachleute mit den Details der Verlegung und Verarbeitung des TACET®-Systems vertraut machen. Dabei sprechen wir über unsere Außendienstmitarbeiter vor allem jene Trockenbauer und Stuckateure an, die schon fundierte Erfahrungen in der Montage von fugenlosen Akustikdecken haben.“

Zunächst ist ein kompakter theoretischer Teil vorgeschaltet. Hier stehen die Vermittlung der wichtigsten Konstruktionsdetails, Eigenschaften des Systems, Installations- und Verarbeitungsschritte sowie Ausführungshinweise im Mittelpunkt. Direkt anschließend können die Teilnehmer diese Inhalte in die Praxis umsetzen – mit der Verlegung und Verklebung der Trägerplatten sowie der Montage von Abschlussprofilen. Danach folgt die sichtseitige Veredelung der Oberfläche durch den zweilagigen Akustikputz-Auftrag mit der „basic“ Grundschicht und der „topcoat“ Deckschicht. Der Schichtübergang von Trägerplatte zu „basic“ Grundschicht ist der große Vorteil von AMF TACET®, da die Stoßfugen der Mineralplatten durch keinen zusätzlichen Arbeitsgang verspachtelt werden müssen. Die optische und akustische Wirkung einer solchen Decke können die Teilnehmer hautnah am Ende der Schulung erleben – bei einer Besichtigung der mit AMF TACET® erstellten fugenlosen Akustikdecke im neuen Bürogebäude auf dem Werksgelände in Grafenau.

Weitere Infos: www.amf-tacet.com

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel