Lamilux gewinnt Pro K Award

0

Der glasfaserverstärkte Kunststoff Lamilux TextureWall ist eine Alternative zur herkömmlichen Putzfassade und revolutioniert den vorgefertigten Modulbau– und wurde jetzt von der Jury des Pro K Awards als „ausgezeichnetes Spitzenprodukt“ prämiert. Der Wettbewerb zeichnet seit 1979 junge, kreative und funktionale gestaltete Kunststoffprodukte aus.

Wenn Architekten, Planer und Bauherren von Mobile Homes, Wohncontainern, Militärlagern, Hallen oder Fertighäusern auf aufwendige Putzfassaden verzichten müssen, können sie nun auf eine nachweislich herausragende Alternative setzen – laut der Jury des Pro K Awards. Sie zeichnete Lamilux TextureWall aus, das meist als robuste Deckschicht von Sandwichelementen zur Verkleidung von Fassaden eingesetzt wird.

Denn ein Zukunftstrend beim Bauen und Sanieren sind der vorgefertigte Modulbau sowie Sandwichkonstruktionen. Während bisherige Produkte vorrangig aus einer glatten, klinisch wirkenden Oberfläche bestehen, zeichnet sich Lamilux TextureWall als UV- und witterungsbeständige Variante für den Außenbereich durch seine attraktive und authentische Putzoptik aus. Doch nicht nur die Struktur des Produkts ist überzeugend, sondern auch seine mechanischen Eigenschaften. Lamilux TextureWall wird als durchgehende GfK-Rolle produziert. Das vermeidet Fugen, die zusätzlich verputzt werden müssten, und lässt schneller, günstiger und optisch ansprechender bauen.

www.lamilux.de

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel