Türkommunikation wird Skulptur

0

Mit zurückhaltender Geste vereint Siedle technische und formale Eleganz in einem intelligenten Einrichtungsobjekt, das Maßstäbe setzt. Siedle bündelt seine Erfahrung in einer Zentrale für Video-Türkommunikation, Smart-Home-Funktionen und Telefonie: Mit Axiom hat der Nutzer die Tür sicher im Blick, wählt per Fingertipp die Lichtstimmung im Raum, prüft die Anrufliste und telefoniert. So erfüllt die neue Innenstation alle Ansprüche an die moderne Kommunikation – in und mit dem Gebäude und über seine Grenzen hinaus.

Siedle Axiom gibt es als bewegliches Tischgerät mit integrierter Ablage (im Bild), für die feste Installation auf einem Möbel oder für die Wandmontage. Ein schnurloser Hörer mit Magnethalterung kann jede Variante ergänzen und für Mobilität sorgen.

Die Innenstation überzeugt auch in der Wandmontage durch fein ausgearbeitete Details und einen leichten, beinahe schwebenden Auftritt. Konzipiert und entworfen wurde sie jedoch als frei stehendes Objekt für den Wohnraum oder das Büro. Formal prägend sind die präzisen Linien und subtil variierten Winkel, die dem Gerät einen fast skulpturalen Charakter verleihen. Um die hohe formale Qualität aus jeder Blickrichtung – von vorne, hinten, rechts und links – umsetzen zu können, arbeitete der Designer Eric Degenhardt eng mit der Konstruktionsabteilung des Schwarzwälder Traditionsunternehmens zusammen. Optimierte Kabelführung, Wärmeableitung ohne Schlitze und die Integration des Schallkanals in das flache Gehäuse stehen beispielhaft für die konstruktive Intelligenz, auf der die elegante Wirkung im Raum beruht.

Die Innenstation wurde als frei stehendes Objekt konzipiert und überzeugt aus jeder Blickrichtung durch gestalterische Sorgfalt und Feinheit.

Augenfällige Elemente sind das großzügige, mit einem feinen Rahmen versehene Panel und die beiden markanten Funktionstasten. Das Panel aktiviert sich bei Annäherung automatisch. Über die neu entwickelte Bedienoberfläche werden die vielfältigen Optionen für Türkommunikation und Telefonie abgebildet sowie die Smart-Home-Funktionen gesteuert. Durch die Tasten sind die wichtigsten Funktionen – Hören und Sprechen – in direktem Zugriff.

Siedle Axiom ist in drei Farben erhältlich (Schwarzgrau, Signalweiß oder Perlrubinrot), und zwar als bewegliches Tischgerät, mit Adapter fest installiert auf einem Möbelstück oder für die Wandmontage. Alle Varianten können um einen schnurlosen Hörer ergänzt werden, mit dem der Türruf von überall im Haus beantwortet und die Tür geöffnet werden kann. Erweitern lässt sich Axiom durch die Siedle App, die mobile Video-Sprechstelle für Smartphone und Tablet.

www.siedle.de

 

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel