Wilo färbt Borussia Dortmund grün ein

0

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Wilo haben ihre seit 2011 bestehende Partnerschaft ab der kommenden Saison um weitere vier Jahre verlängert. „Als Partner, die schon eine ganze Weile zusammenarbeiten und auch noch einiges miteinander vorhaben, verbindet uns die Liebe zum Standort Dortmund. Als ambitionierte Unternehmen verbinden uns die Leidenschaft und der Wille, in allen Bereichen immer noch ein Stückchen besser zu werden“, beschreiben Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender der Wilo Gruppe, und Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der BVB-Geschäftsführung, unisono die Gründe für das fortgesetzte gemeinsame Engagement.

Diese Zusammenarbeit findet nicht zuletzt im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Rasen im größten Stadion Deutschlands statt: „Wilo unterstützt den BVB im Signal Iduna Park und sorgt mit seinen Produkten und technischen Lösungen unter anderem dafür, dass der Platz stets in sattem Grün erstrahlt“, erklärt Hermes. Beiden Partnern ist es wichtig, im Rahmen ihrer Kooperation zukunftsweisende Technologien im Dortmunder Stadion einzusetzen, mit deren Hilfe der CO2-Ausstoß reduziert wird. Wilo bekennt sich mit der Vertragsverlängerung zu seinen Wurzeln in der Ruhrmetropole: „Die ganze Stadt lebt Fußball, und auch ein erheblicher Teil unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter identifiziert sich mit dem BVB. Uns verbinden die Werte, für die der Verein Borussia Dortmund traditionell steht – Leistungswillen, Bodenständigkeit und Emotionalität“, sagt Oliver Hermes.

Foto: Wilo/BVB

Quelle

Kommentieren Sie diesen Artikel