Gesunde Raumlüftung nicht nur zu Pandemiezeiten

0

Online-Vorträge in der fhuture-Reihe an der FH Münster beschäftigen sich mit nachhaltiger Klimatisierung

Auch nach der Pandemie werden sich viele damit auseinandersetzen, was ein nachhaltiges und gesundes Raumklima ausmacht. Denn auch dann werden wir in geschlossenen Räumen arbeiten und leben und möchten uns vor Erkältungskrankheiten und Grippe schützen. Außenluftversorgung, thermische Behaglichkeit und Raumluftfeuchtigkeit bleiben grundsätzliche Themen, mit denen wir uns im Zusammenhang für bestehende und zukünftige Gebäude befassen müssen.

Was wir am Arbeitsplatz und zu Hause beachten sollten, wenn wir gesund leben wollen und die Umwelt vor zusätzlichem unnötigen Energieverbrauch bewahren wollen – darum geht es in der nächsten Veranstaltung der fhutureReihe an der FH Münster. Prof. Dr. Bernd Boiting vom Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt und die Masterstudenten Jonathan Klein und Christian Schlüter geben einen Einblick in die Grundlagen der Raumlufttechnik und ein gesundes nachhaltiges Raumklima im Zusammenhang mit Corona. Klein und
Schlüter studieren Gebäudetechnik und befassen sich in ihren Abschlussarbeiten mit Verfahren zur Reinigung von Luft und Methoden der Raumlüftung.

Weitere Infos zur Online-Veranstaltung am Dienstag (16. Februar) von 16 bis 17 Uhr gibt es unter fhms.eu/corona-raumklima. Hier sind auch die Anmeldungen nötig, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Weitere Informationen

https://fhms.eu/corona-raumklima
Veranstaltung „Nachhaltige und gesunde Raumlüftung und Klimatisierung nicht nur zu Pandemiezeiten“

https://www.fh-muenster.de/transfer/fhuture/index.php
Mehr zu den fhuture-Veranstaltungen

https://www.fh-muenster.de/egu/ueber-uns/boiting/boiting-bernd.php
Prof. Dr. Bernd Boiting

Quelle

Comments are closed.